Erfahrungsbericht Lisa Tag 9 Neustart Reduktionsphase

Heute sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. 6kg weniger zeigt meine Waage mir mittlerweile an.

Also habe ich trotz ein paar Möhrchen, einem Löffel Parmesan, Honig usw… alles richtig gemacht 🙂 Ich passe auch schon wieder in einige meiner alten Jeans, was für mich eine riesige Motivation ist.

Vorher habe ich fast nur Leggings getragen, damit ich mich nicht in irgendwelche Hosen die mir viel zu eng sind quetschen musste, oder Hosen shoppen musste. Hosen shoppen ist das Schlimmste für mich: Entweder sie passen oben und sind einen halben Meter zu lang, oder sie passen von der Länge her, gehen mir aber nur bis knapp unter meinem Hintern… Probleme einer kleinen Frau… 🙁 Shake runtergezwängt und rein in den Tag!!!! Ich habe das Gefühl, dass der Shake von Tag zu Tag schlechter runter geht. Mittlerweile trinke ich das Pulver schon nur noch mit der halben Menge an Wasser, damit der Shake schneller weg ist.

Heute Mittag habe ich mir Flämischen gezaubert. Aus Light-Schinkenwürfeln, Quark, Frischkäse, Zwiebeln und einem Riesen Oopsie! Ich glaube das war mitunter das allerbeste Gericht während meiner gesamten Stoffwechselkur. Ich hätte 10 Stück davon essen können so lecker war mein Fake-Flammkuchen. Allerdings war ich nach dem einen auch pappsatt :o)

Abends habe ich heute wieder Omelet gegessen. Diesmal allerdings mit 2 Volleiern, weil ich es ansonsten nicht runterbekommen hätte!

Erfahrungsbericht Lisa Tag 9 Neustart Reduktionsphase
5 (100%) 1 vote