Dauer der Stoffwechselkur

Dauer der Stoffwechselkur

Wie lang soll ich die Stoffwechselkur machen?

 

Matthias Jünemann schreibt zur Dauer der Kur in seinem Buch – Die Adipositas Diät:

„Sie können sich an die Anweisungen von Dr. Simeons halten und nach frühestens 21, maximal 40 Kur-Tagen in die Stabilisierungsphase wechseln und anschließend die Kohlenhydrat-/ Zucker-Testphase machen, in der Sie langsam wieder Stärke und Zucker zu ihrer Nahrung hnzufügen und schauen, was genau Ihr Gewicht wieder ansteigen lässt.

Müssen Sie aber nicht unbedingt. Haben Sie so enorm viel abzunehmen wie ich, dann können Sie die Reduktionsphase auch verlängern. Hören Sie einfach auf Ihren Körper, der wird Ihnen sagen, wann Sie aufhören sollen.

Es gibt Fälle, wo die Stoffwechselkur 100 Tage oder länger durchgeführt wurde. (…) Da Sie im Gegensatz zu der Spritzenkur keine Immunität auf homöopathisches HCG (hHCG) entwickeln, können Sie jederzeit wieder frisch in eine neue Runde einsteigen.

Als Beispiel: Sie machen eine 30-tägige Kur und stabilisieren danach 30 Tage, wollen aber noch mehr abnehmen, können Sie zu jeder Zeit, auch innerhalb der Stabilisierungsphase oder gleich danach auch wieder mit der Reduktionsphase beginnen. Auch wenn Sie die Testphase noch nicht begonnen haben oder diese gar nicht machen wollen (vorerst).“

Anne Hild schreibt dazu in ihrem Buch – Die HCG Diät:

„Wenn Sie mehr Körpergewicht verlieren wollen, als Sie in 21 – 30 Kurtagen erreicht haben, dann können Sie direkt eine zweite Reduktionsphase anhängen. (…) Länger als 42 Tage sollte die Reduktionsphase mit 500 Kilokalorien und den Globuli jedoch nicht andauern. Es könnte sonst passieren, dass Sie nicht mehr auf das homöopathische Mittel ansprechen. Dr. Simeons empfahl seinen Patienten mit der Reduktionsphase spätestens dann aufzuhören, wenn sie 17 kg (Frauen) bzw. 20 kg (Männer) verloren hatten.“

Diese Werte gelten im Allgemeinen für die Stoffwechseldiät. Falls Sie noch mehr abnehmen wollen, sollten Sie sich damit ein bisschen mehr Zeit lassen. Nach sechs Wochen Pause können Sie einen dritten und nach einer weiteren Ruhezeit von möglichst etwas mehr als 6 Wochen vielleicht noch einen vierten Durchgang der Stoffwechseldiät machen.

Eine Übersicht über meine Buchempfehlungen finden Sie HIER

Dauer der Stoffwechselkur
3.7 (73.33%) 3 votes